Overlay

Die Meistersinger von Nürnberg

22.05.2016 - 08.10.2016 | München / Bayerische Staatsoper
© Wilfried Hösl
© Wilfried Hösl
Beschreibung: 

Schon zu seinen Lebzeiten im 16. Jahrhundert war er eine Berühmtheit und als reformatorisch denkender Spruchdichter und Theaterautor hoch angesehen. Und spätestens mit Wagners Oper Die Meistersinger von Nürnberg wurde er zum Inbegriff einer städtischen bürgerlichen Kultur: Hans Sachs wird von Wagner als Vertreter einer positiv verstandenen, aber reformbedürftigen Traditionsinstitution gezeichnet.
 
In seiner Begegnung mit dem Junker Walther von Stolzing gelingt ihm sein eigentliches Meisterstück, nämlich die vorwärtsdrängende subjektivistische Kunst von Walther, der sich nicht im geringsten für die Tradition der Meister interessiert und nur seinem eigenen Liebesglück verpflichtet handelt, in eine Form zu gießen, die von allen verstanden und akzeptiert wird. Kunst für alle! Keine Elite! Kein l'art pour l'art! Und dennoch ist Sachs' Bestreben gefährlich: Seine Botschaft "Verachtet mir die Meister nicht!" droht sich immer ins Gegenteil zu verkehren: "Was deutsch und echt wüßt' keiner mehr, lebt's nicht in deutscher Meister Ehr'." - das wäre dann bürgerliche Spießigkeit, dumpfer Populismus und Nationalismus.
 
Mit all den Fragen ein Stück für München, und das seit der Uraufführung hier!

Gesamtwertung aus 2 Livekritiken

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

2 Livekritiken

Verachtet mir die Meister nicht

Wagners „Meistersinger“ am Münchner Nationaltheater » mehr

Besucherfazit:

Gedacht und vertan

David Bösch inszeniert Richard Wagners „Meistersinger von Nürnburg“ an der Bayerischen Staatsoper. Kirill Petrenko dirigiert ein überragendes Staatsorchester

  » mehr

Besucherfazit:

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
10.12.2018

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!