Overlay
Livekritik zu

Die Niere

04.03.2018 - 15.04.2018 | Berlin / Theater und Komödie am Kurfürstendamm
« zurück zur Veranstaltungsseite
Frollainwunder
am 28.03.2018

dominic raacke kann auch knuffig. im tv gern besetzt als ehrgeiziger ermittler, geschmeidiger gatte mit amourösen fluchten oder machohafter macher wird es mit ihm in der komödie am kudamm konstant komisch. die gesponserte randstarke runde brille gibt seiner rolle als architekt arnold ein smartes markenzeichen, denn üblicherweise schreitet raacke unbebrillt durch die medienwelt. die story ist ziemlich ernst. ehefrau kathrin (katja weizenböck), blond und selbstbewusst, erfährt am telefon vom arzt die diagnose "nierenleiden", die sie nun zum beängstigenden thema organspende führt. arnold ist erschüttert und besorgt, vor allem erst um sich.
die gäste kommen - freund götz (romanus fuhrmann), der markige, mit seiner sinnlichen diana (jana klinge). nicht involviert in das drama sieht man die lage unbekümmerter. während arnold sich windet, würde götz kathrin ritterlich eine seiner nieren abgeben. aber was ist eigentlich mit der blutgruppe? fragt man sich als zuschauer ebenso. wie komisch kann so ein thema sein? wieviel drama verträgt eine partnerschaft, wie tief geht die loyalität, wie groß ist die abhängigkeit voneinander? regisseur martin woelffer inszeniert auch dieses stück nah am zeitgeist mit frischem bühnenbild, amüsanten dialogen und eingestreuten pop-songs. raacke sieht man nur zu gern die spielfreude an in der neuen welt des theaters, sein arnold ist die steilvorlage für weinerlichkeiten, schmoll und stolz. wieviel ritter steckt wohl in ihm? der dynamisch angesetzte abend bleibt unter zwei stunden (mit pause) und überrascht final im zweiten teil. drum prüfe, wer sich ewig bindet!

Besucherfazit

ein kommissar, der auch komisch kann

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
3 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Frollainwunder
  • Dresdner Kabarett Breschke und Schuch
  • Frollain Wunder
  • Mel Kep
  • Wolfgang Albrecht
  • Jamal Tuschick
  • Kerstin Al-Najar
  • Holger Kurtz
  • Alminka Divković Hurabašić
  • Benjamin Njoroge
  • Esther Barth
  • Daniel Anderson
  • Kyritz
  • Elisaveta K. Yordanova
  • Juliane Wünsche
  • ChrisCross
  • theatermail nrw
  • Ella Görner
  • Iris Gutheil
  • Napp Flaska
  • Annette Finkl

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!