Overlay

Ziemlich beste Freunde

23.03.2014 - 31.01.2016 | Hamburg / Hamburger Kammerspiele
© Christian Schoppe
© Christian Schoppe
Beschreibung: 

Komödie von Gunnar Dreßler nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache Regie: Jean-Claude Berutti Ausstattung: Rudy Sabounghi und Katharina Heistinger Mit Patrick Abozen, Sarah Diener, Frank Jordan, Hardy Krüger Jr., Andrea Lüdke, Anna Semmer Anfang 2012 kam Ziemlich beste Freunde in die Kinos und sorgte für weltweite Begeisterung. Den Stoff, der auf einer wahren Begebenheit beruht, sahen allein in Deutschland mehr als neun Millionen Besucher. Der Sozialhilfeempfänger Driss, gerade aus dem Gefängnis entlassen, bewirbt sich gezwungenermaßen auf eine Stelle als Pflegekraft bei dem querschnittgelähmten, wohlhabenden Philippe. Dieser ist beeindruckt von Driss schonungsloser Art und engagiert ihn. Zwei Welten prallen aufeinander. Doch Driss und Philippe können eine Menge voneinander lernen und ergänzen sich vortrefflich. Philippe gewinnt seine Lebensfreude zurück und Driss beginnt zu verstehen, was es bedeutet, Verantwortung für jemanden zu übernehmen. Es entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft. Der Regisseur Jean-Claude Berutti inszenierte erstmalig an den Hamburger Kammerspielen. Von 2002 bis 2011 war er Intendant der Comédie de Saint-Étienne, einer der bedeutendsten Bühnen Frankreichs. Berutti war außerdem von 2005 bis 2011 Präsident der European Theatre Convention.

Gesamtwertung aus 2 Livekritiken

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

2 Livekritiken

In die Hamburger Kammerspiele gehe ich ausgesprochen gern. Allein das Ankommen am beleuchteten Glasvorbau, eingeschlossenen von "Häuschen" wie sie am Rothenbaum eben so stehen, macht Freude. » mehr

Besucherfazit:

Zur Örtlichkeit:

Die Hamburger Kammerspiele, in der Vergangenheit inhaltlich etwas seicht geworden, werden in letzter Zeit wieder etwas besser und nicht mehr ganz so flach.

  » mehr

Besucherfazit:

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
15.09.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!