Overlay

Sacre von Sasha Waltz & Guests

06.10.2014 | Köln [ Innenstadt ] / Opernhaus Köln
© Bernd Uhling
© Bernd Uhling
© Bernd Uhling
© Bernd Uhling
© Bernd Uhling
© Bernd Uhling
Beschreibung: 

Es gilt als eines der Schlüsselwerke der Moderne: Hundert Jahre nach der Entstehung von Igor Strawinskys »Le sacre du printemps« beschäftigt sich Sasha Waltz im Auftrag des Mariinsky Theaters mit diesem außergewöhnlichen Werk der Tanz- und Musikgeschichte.

Die archaisch anmutende, spannungsreiche und kantige Komposition zeichnet sich durch eine stark betonte Rhythmik aus, durch jähe Einbrüche und die Übereinanderschichtung sich beständig wiederholender musikalischer Motive. Zahlreiche fast geräuschhafte Dissonanzen und der expressionistische Klangeindruck mach ten das Werk zu einem der bekanntesten Musikstücke der modernen Avantgarde. »Sacre« erforscht mit 26 Tänzern Situationen, in denen Einzelne zu Opfern gesellschaftlicher Mechanismen werden. Im Kreationsprozess spürte Sasha Waltz den Energien nach, die entstehen, wenn eine Krise in eine Gemeinschaft einbricht. Leben und Tod rücken durch die Bedrohung nah aneinander, der ewige Kreislauf von Sterben und Neubeginn verdichtet sich.

Die »Scène d’Amour« aus »Roméo et Juliette« von Hector Berlioz sowie die Choreografie »L’après-midi d’un faune« zur Musik Claude Debussys ergänzen den »Sacre«-Abend. »Roméo et Juliette« choreografierte Sasha Waltz im Jahr 2007 für die Opéra National de Paris. »L’après-midi d’un faune« kreierte sie 2013 eigens für die Gestaltung des dreiteiligen »Sacre«-Abends an der Berliner Staatsoper. An der Oper Köln wird dieser Tanzabend erstmals unter Mitwirkung des Gürzenich-Orchesters Köln aufgeführt.

Gesamtwertung aus 1 Livekritik

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

1 Livekritiken

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
15.10.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!