Overlay

Rundgang Villen und Herrenhäuser in Düren

14.09.2019 | Düren / Stadtmuseum Düren
Beschreibung: 

Das Dürener Stadtbild wurde im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert von einer Vielzahl an prächtigen Villen geprägt. Sie entstanden, nachdem im frühen 19. Jahrhundert die Stadtmauern verschwanden und dadurch um die alte Stadt herum große Flächen zur Bebauung frei wurden.
Bis zur Zerstörung Dürens am 16. November 1944 gab es etwa 50 Villen, von denen einige bis heute erhalten sind. Beim Rundgang vom "Philippstor" aus, werden einige der erhaltenen Bauten und die Orte, an denen verschwundene Villen standen, in Augenschein genommen.

Eine vorherige Anmeldung ist unter info@stadtmuseumdueren.de oder unter 02421-1215925
erwünscht.

Leitung: Barbara Simons-Buttlar / Ludger Dowe
Termin: Samstag, 14. Sept., 14 Uhr (Dauer ca. 2 Std.)
Teffpunkt: "Philippstor" / Ecke Schenkelstrasse
Beitrag: 5€ (Jugendliche frei)

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
21.09.2019

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Benjamin Njoroge
  • Klaus
  • Elena Artemenko
  • Ella Görner
  • ENSEMBLE RUHR
  • Altfriedland
  • Holger Kurtz
  • Katharina Hö
  • Stefan M. Weber
  • Dresdner Kabarett Breschke und Schuch
  • Arne
  • Konrad Kögler @ daskulturblog
  • Frank Varoquier
  • Zelli
  • poy
  • cgohlke
  • theatermail nrw
  • ChrisCross
  • Tanja Piel
  • Stephan Baresel
  • Silke Liria Blumbach

Für Freikarten und Kulturtipps

Empfehlen

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!