Overlay
Livekritik zu

Süßer die Flaschen nie klingen

02.12.2013 | Berlin [ Charlottenburg ] / Die Wühlmäuse
« zurück zur Veranstaltungsseite
august14979
am 04.12.2013

Das GlasBlasSing Quintett ist auf dem weiten Markt der Musik-Comedy längst etabliert, da wundert es schon, dass ihre Programme immer noch mit neuen Ideen glänzen können. Da meint man, alles, was man so mit leeren, halbleeren oder halbvollen Flaschen inszenieren kann, sei doch längst ausgereizt. Und dann schmettern die Jungs mit Bravour Queen’s Bohemian Rhapsody zwerchfellerschütternd und lachtränentreibend von der Bühne.

Ein buntes Weihnachtsprogramm bringen die fünf Jungs aus dem Harzer Vorland zu Gehör. Fritzes „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ ist ein ebenso bejubeltes Solo, wie die musikalische Ensemble-Beschimpfung „Streich das R aus Schwerin, und du weißt, was du bist…“ Letzteren Song kann man auf der Homepage dieser Truppe textlich noch einmal nachvollziehen – oder auswendig lernen. Man weiß ja nie, wozu man es mal braucht.

Ein paar ältere Nummern sind natürlich stets dabei, z.B. die originelle Einführung in den Harzer Dialekt. Auch eine Elvis-Nummer darf nicht fehlen. Ansonsten erfreut man den Zuschauer mit viel Neuem. Hier wird bewiesen, dass auch ein Johann Sebastian Bach auf Flaschen zum Erklingen gebracht werden kann. Das Publikum entlässt die fünf natürlich nicht so ohne weiteres in den verdienten Feierabend, ohne von ihnen zuvor einen Strauss Zugaben abzufordern.

Besucherfazit

Ein großes, auf Flaschen gezogenes Vergnügen

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
6 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Marylennyfee Schmidt
  • Altfriedland
  • Ulf Valentin
  • AnneW
  • Annette Finkl
  • Iris Fitzner
  • Julia Schell
  • Iris Gutheil
  • Sus Ann J
  • Stefan Bock
  • Esther Barth
  • Aberabends
  • Meerfreude
  • Peter Griesbeck
  • Katja Marquardt
  • Reinhard Zeitz
  • poy
  • Tanja Piel
  • Jamal Tuschick
  • Rolf Schumann
  • Daniel Anderson

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!