Overlay
Livekritik zu

Crossroads

26.08.2014 - 22.02.2015 | Berlin [ Mitte ] / CHAMÄLEON Theater
« zurück zur Veranstaltungsseite
august14979
am 20.09.2014

Ein bunter Strauß aus Artistik, Gesang, Tanz, ein bisschen Schauspiel und oft gewöhnungsbedürftiger Musik, insbesondere, wenn ich an die ohrenbetäubenden Elektro-Beats denke, alles das wird neuerdings im Herzstück der Hackeschen Höfe, dem Chamäleon, auf die Bühne gezaubert. Ein Showprogramm, das willkürlich Nummer an Nummer, Darbietung an Darbietung reiht, ist heutzutage „out“. Heute ist man bemüht, eine Story hinein zu choreografieren. Bei „Crossroads“ scheint mir das allerdings misslungen. Die dänische Sängerin Iza Mortag soll, wie es scheint, als „roter Faden“ dienen und stimmlich durch den Abend führen. Ihre sängerischen Qualitäten sind allerdings arg begrenzt. Beim Punk-Rock kreischt sie sich dann die Seele aus dem Leib, und das klingt, als würde sich ein Berliner S-Bahnzug besonders stark in die Kurve legen. Die Dame, so muss man schlichtweg konstatieren, ist im Programm so überflüssig wie ein Kropf.

Die Artistik allerdings ist Weltklasse. Auf der Bühne stehen wahre Multitalente. Sie kombinieren Kraftsport mit Geschicklichkeit, beherrschen ein Instrument, manche sogar mehrere und sie singen sogar (- nun gut, letzteres kommt nicht bei jedem perfekt über die Rampe). Akrobatik am Boden, am Seil, am Trapez, das alles ist von einer erstaunlichen Perfektion. Wie schafft man es, den Rubik-Zauberwürfel zu lösen und gleichzeitig den Kiel einer Pfauenfeder auf der Stirn zu balancieren? Der schwedische Artist in der Truppe kann das. Und vermag auch, beim Jonglieren von Röhren eine harmonische Melodie aus denselben hervorzuzaubern. Viel Artistisches war neu und sehr einfallsreich. Und das Zusammenspiel der Artisten klappt nahtlos. Auch ohne eine dem Programm zugrunde liegende Story, die ich bei allem Bemühen nicht erkennen konnte.

Besucherfazit

Weltklasse-Artistik, mit Überfüssigem garniert

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
5 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Frollainwunder
  • cgohlke
  • Mel Kep
  • Altfriedland
  • Christin Buse
  • AnneW
  • Eckhard Kutzer
  • Stefan Bock
  • Rolf Schumann
  • Meerfreude
  • MartinDoeringer
  • Ulf Valentin
  • Stephan Baresel
  • Tanja Piel
  • Esther Barth
  • Daniel Anderson
  • theatermail nrw
  • Juliane Wünsche
  • Stephanie Speckmann
  • Ina Finchen
  • Tollwood

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!