Overlay

Nemo live feat. Maya & Özgür

11.06.2013 | München [ Maxvorstadt ] / Münchner Volkstheater
Beschreibung: 

In „Einer flog über das Kuckucksnest“ und „Moses“ rappt Cap10Nemo aka Johannes Schäfer sich die Seele aus dem Leib. Jetzt gehört die Bühne nur seinen Songs. Nemo textet über verlorene Zeit, Sehnsucht und exzessives Leben. Damit die Tanzbarkeit nicht zu kurz kommt, hat er als soulige Verstärkung die Stimmwunder Maya Alban-Zapata und Özgür Karadeniz (auch zu sehen in „Kuckucksnest“) dabei. Außerdem schuldet er seinem prolligen Alter Ego Kalle Krass noch einen Gastauftritt…
Aufgewachsen in schmucken Hamburg-Winterhude, hat sich Cap10Nemo in den frühen Neunzigern mit dem Hiphop-Virus infiziert. Aus Desinteresse an ehrlicher Arbeit, absolvierte Nemo ein Schauspieltudium und finanziert sich bis heute durch diverse Engagements Mucke und Leben. Nemo rappt über sich selbst und die Welt und scheisst dabei auf Konventionen und Gangster Images. Er ist keine 20 mehr, dementsprechend klingen die Songs erwachsen, reflektiert und (selbst)kritisch. Sie handeln von verlorener Zeit, exzessivem Leben und inneren Kämpfen. Als Fan des 90er HipHop lässt er dessen Vibe wieder aufleben und stellt sich damit gegen den synthieverseuchten Plastikrap der gerade überall läuft. Nemo hat Verstärkung mitgebracht. Mit ihm entern Özgür Karadeniz und Maya Alban-Zapata die Bühne und bringen ordentlich Soul in die Sache. Maya verdreht mit ihrer rauchigen Soulstimme und ihrer mitreißenden Energie die Tanzbeine des Publikums und Özgür sorgt für den nötigen Schmelz. Außerdem dabei ist Nemos Alter Ego Kalle Krass. Kalle rappt auf alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Kalle ist anstrengend, laut und asozial. Von ihm ist nichts Gutes zu erwarten. Aus einer Laune heraus gewährt er Nemo ab und an einen Moment des Ruhms.
Hörproben und Gratis-EP zum Runterladen auf www.kallekrass.de

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
15.12.2018

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!