Overlay

AUSSTELLUNG „Joseph Beuys und Paris – Einblicke in sein Werk“

23.06.2013 - 25.08.2013 | Mülheim an der Ruhr / Kunstmuseum in der Alten Post
© VG Bild-Kunst Bonn, 2013; Sammlung Axel Hinrich Murken
Joseph Beuys © VG Bild-Kunst Bonn, 2013; Sammlung Axel Hinrich Murken
Beschreibung: 

Joseph Beuys (1921 – 1986) zählt mit seinen die Grenzen der Kunst sprengenden Werken zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Nach Studien bei dem Bildhauer Ewald Mataré an der Kunstakademie Düsseldorf suchte er nach neuen Formen, um den Begriff der Plastik zu erweitern und zu erneuern. Wegweisend wurde seine Vorstellung von einer „sozialen Plastik“, in die das Denken, Sprechen und Handeln gleichsam mit einbezogen sind. Gegenüber den klassischen Werkstoffen Bronze und Stein verwandte er formbare und organische, zugleich symbolträchtige Materialien wie Filz, Fett und Honig. Besonders seine Multiples sind als Träger seiner Ideen und Gedanken zu verstehen. Weniger bekannt ist bislang, dass sich Beuys wiederholt in Paris aufhielt und in der französischen Hauptstadt in den 1970er- und 1980er-Jahren zu Ausstellungen und Installationen angeregt wurde. In erweiterter Form zeigt das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr eine Ausstellung, die 2012 im Goethe-Institut Paris ihren Auftakt nahm. Sie versammelt Objekte, Grafiken und Multiples aus der Sammlung des Mediziners und Medizinhistorikers Axel Hinrich Murken, einem der ältesten Freunde und Weggefährten von Beuys.

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
23.01.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!