Overlay

Todesfalle

25.09.2012 - 29.05.2015 | Berlin [ Friedrichshain ] / Berliner Kriminal Theater
Beschreibung: 

Todesfalle
Thriller von Ira Levin

Regie: Wolfgang Rumpf
Bühnenbild: Manfred Bitterlich

mit Thomas Gumpert, Heide Domanowski, Felix Isenbügel, Katrin Martin

"Ein saftiger Mord im ersten Teil, ungeahnte Entwicklungen im zweiten, ein ironischer Schluss, hieb- und stichfest konstruiert, gute Dialoge, Lacher an der richtigen Stelle - ein Volltreffer." So bringt die Hauptfigur, der ehemals gefeierte Krimiautor Sydney Bruhl, ein Manuskript auf den Punkt, das ihm sein Seminarschüler Clifford Anderson zugeschickt hat. Myra, Sidneys Ehefrau, glaubt zunächst, dass Sidney Spaß macht, als er überlegt, den jungen Autor umzubringen und das Stück unter seinem eigenen Namen herauszubringen. Doch Sidney meint es ernst: Er ruft Clifford an und bietet ihm an, dass Stück mit seiner Hilfe zu überarbeiten. Einige Zeit später trifft Clifford ein und wird von dem Ehepaar Bruhl freundlich aufgenommen. Als der Besucher die an einer Wand hängenden Keulen, Messer und Schusswaffen bestaunt, die alle in Sidneys Stücken eine Rolle spielten, fordert dieser ihn auf, Handschellen auszuprobieren, die dem legendären Entfesselungskünstler Houdini gehört haben sollen. Doch Clifford kann sich nicht mehr befreien…

Gesamtwertung aus 2 Livekritiken

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

2 Livekritiken

Die Todesfalle von Ira Levin wurde jetzt im Kriminal Theater in Friedrichshain auf die Bühne gebracht. » mehr

Besucherfazit:

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
09.12.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!