Overlay

SASCHA KORF - WER ZUERST LACHT, LACHT AM LÄNGSTEN!

17.11.2014 | Berlin / Quatsch Comedy Club Berlin
Sascha Korf © seriousfun Quatsch Comedy Club
Sascha Korf © seriousfun Quatsch Comedy Club
Sascha Korf © seriousfun Quatsch Comedy Club
Sascha Korf © seriousfun Quatsch Comedy Club
Beschreibung: 

Auf „Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam“ folgt nun im Quatsch Comedy Club die brandneue One-Man-Show von Sascha Korf: „Wer zuerst lacht, lacht am längsten!“.

Die Bühne reicht dem sympathischen Wahlkölner längst nicht mehr aus, er benötigt den ganzen Saal. Seine Zuschauer nimmt der Sascha Korf wortwörtlich an die Hand und entführt sie in seine Welten.

Charmant und schlagfertig reflektiert der Spontaneitäts-Experte aktuelle Themen aus Politik und wichtige Fragen unserer Zeit: „Warum ist nie besetzt, wenn man sich verwählt?“, „Ist bei einem All-Inclusive-Urlaub auch das Personal inbegriffen?“, „Wenn ein Taxi rückwärts fährt, kriegt man dann wieder Geld raus?“.
Das Publikum darf gefasst sein auf absurde Antworten und – selbstverständlich – auf das „Korfsche Update“ zur aktuellen Lage des deutschen Fernsehens. Für die Olympiade 2016 möchte er sich ebenfalls live vorbereiten, doch dazu muss erst einmal geklärt werden, welcher Sport überhaupt der richtige für ihn ist: Turnen, Curling oder doch lieber Schach?

Ausgelassen wirbelt und springt Sascha Korf über die Bühne und plaudert über die Fallstricke des Alltags. Die Palette an dem, was Korf zu erzählen hat, ist schier endlos: kohlenhydratarmes Brot, das nach Strümpfen schmeckt, einen Aggressionsschub auf einer Ayurveda-Farm oder seine Patenschaft für eine boshafte Kragenechse.

Das „energetische Spontan-Kabarett mit Lach-Garantie“ von Sascha Korf verbindet Interaktion und Stand-Up-Comedy. Ein wundervoll komischer Abend und die fantastische Möglichkeit auf einen potenziellen Freund oder Leidensgenossen zu stoßen!

Gesamtwertung aus 2 Livekritiken

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

2 Livekritiken

Es war ein sehr gelungener Abend, bei dem wir viel gelacht haben. Sascha Korf schaffte es mühelos, das Publikum mit viel Witz und Improvisationstalent sehr gut zu unterhalten. » mehr

Besucherfazit:

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
21.09.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!