Overlay

Lesung „Was heißt hier Fremde?"

21.05.2019 | Enger / Gerbereimuseum Enger
Beschreibung: 

Das Rumpelstilzchen-Literaturprojekt und Gäste lesen zur Woche der Sprache und des Lesens.

Auf Initiative des Berliner Projekts „Dialog – Aufbruch aus Neukölln“ findet – unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender, der Frau des Bundespräsidenten – vom 18. bis 26. Mai die „Woche der Sprache und des Lesens“ statt. Das Rumpelstilzchen-Literaturprojekt und das Engeraner Haus der Kulturen haben Menschen mit und ohne „Migrationshintergrund“ eingeladen, unter dem Arbeitstitel „Was heißt hier Fremde?“ Geschichten und Gedichte zu schreiben, in denen sie ihre Erfahrungen und Gedanken darstellen. Die Lesung wird die Ergebnisse in die Öffentlichkeit bringen.

Ort: Gerbereimuseum, Hasenpatt 4, 32130 Enger.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
19.05.2019

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!