Overlay

Internationaler Museumstag 2014 in Berlin

18.05.2014 | Berlin / BERLIN
© obs/Deutscher Museumsbund
© obs/Deutscher Museumsbund
Beschreibung: 

Das Lieblingsmuseum nicht geschafft, ein faszinierendes Objekt gefunden, das noch genauer inspiziert werden will oder einfach Lust, noch mehr zu sehen? Das ist auch am Sonntag nach der Langen Nacht der Museen noch möglich.

Zum ersten Mal findet sie nämlich am Vorabend des Internationalen Museumstages statt, und so laden auch am Sonntag etwa 90 Museen mit besonderen Programmen zu sich ein. Und das Beste: Das Lange-Nacht-Ticket gilt auch am Museumstag in den Museen, die an der Langen Nacht teilnehmen und sonntags geöffnet haben (Ausnahme: Geschichtsspeicher Fichtebunker, Planetarium am Insulaner und Wilhelm-Foerster-Sternwarte und Zoo-Aquarium). Außerdem gilt es am Sonntag in allen Staatlichen Museen.

Etwa 20 der 90 Museen bieten ihr Programm ausschließlich am Museumstag an, es lohnt sich also, einen Blick auf die Angebote zu werfen: Wer noch nicht ins Bett gekommen ist, kann um 5 Uhr morgens mit den Mitarbeitern vom Berliner Waldmuseum auf Morgenwanderung gehen. Später am Vormittag laden viele Gedenkstätten wie das Haus der Wannsee-Konferenz, das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit oder die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde zu Führungen, Vorträgen und Aktionen ein.

Neues gibt es im Stadtgeschichtlichen Museum Spandau auf der Zitadelle: Hier wird die Dauerausstellung »Tafeln zur Zeit Lynars« eröffnet. Ebenfalls ganz frisch zu sehen ist das Tauchermuseum in Grünau, das sich am Sonntag erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das AlliiertenMuseum führt durch sein Depot im Flughafen Tempelhof, Spandovia Sacra öffnet seinen sonst nicht zugänglichen gotischen Keller.

Auch das Freimaurermuseum der Großen National-Mutterloge »Zu den drei Weltkugeln« ist sonst dem gewöhnlichen Besucher verschlossen, am Sonntag lädt es zu Vorträgen und Führungen ein. 

Das vollständige Programm zum Internationalen Museumstag unter www.museumstag.de

 

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
13.11.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!