Overlay

Ich bin dann mal weg

08.12.2018 - 11.11.2019 | Castrop-Rauxel, Nettetal, Lüdenscheid, Recklinghausen, ...
Beschreibung: 

Seit über 1000 Jahren pilgern Menschen zum Grab des Apostels Jakobus. Auch wenn jeder Pilgerweg zunächst im eigenen Heim beginnt, verläuft die Strecke, die heute die meisten Menschen wählen, um dem Stress des Alltags zu entkommen oder in eine spirituelle Kommunikation mit dem »Göttlichen« zu treten, von Saint-Jean-Pied-de-Port in Südfrankreich mehrere hundert Kilometer nach Westen bis Santiago de Compostela.
Im Juni und Juli 2001 wanderte Hape Kerkeling 510 km auf diesem Weg. Nach einem Hörsturz und der Entfernung seiner Gallenblase sah sich der Künstler gezwungen, eine Pause einzulegen. Zur Überraschung seines gesamten Umfelds verkündete er, sich zur eigenen Heilung auf den Jakobsweg begeben zu wollen: Ich bin dann mal weg. Mit seinem typischen, diesmal aber leisen und sanften Humor erleben wir den Menschen Hape Kerkeling auf seinem Weg. Er ist nicht mehr die Berühmtheit, er ist einer unter vielen. Als solcher wird jeder Schritt zu einem Weg zu sich selbst. Er steigt buchstäblich aus. Aus seinem gewohnten Trott und nimmt uns mit, Tag um Tag, durch Wind und Wetter, auf seine innere Reise, die ihn in die Konfrontation mit dem Leistungsdruck, der Erfüllung von nicht zu bewältigenden Erwartungen und zurück in seine Kindheit im Ruhrgebiet führt. Die Erinnerungen, die er in seinem jüngsten Buch »Der Junge muss an die frische Luft« zusammengefasst hat, weben sich ein in die Wanderung durch Nordspanien. Die ihn umgebende Natur, der immer beschwerlichere Weg, führen ihn in die Reflektion über die Nichtigkeiten und Wichtigkeiten des Lebens.

Hape Kerkeling, geboren 1964 in Recklinghausen, ist einer der bekanntesten und vielseitigsten deutschen Künstler. Seinen Durchbruch schaffte er 1984 mit der Musik- und Kabarettshow »Känguru« im WDR. In den folgenden Jahrzehnten faszinierte Kerkeling das Film-, Fernseh- und Bühnenpublikum immer wieder mit ständig wechselnden künstlerischen Formaten und Ausdrucksformen. Vielfach preisgekrönt
können seine Werke bereits heute als Klassiker gelten. Sein 2006 erschienenes Buch über seine Erfahrungen auf dem Jakobsweg ist eines der erfolgreichsten deutschen Sachbücher überhaupt.

Besetzung:
Hape - Mike Kühne
Anne / Evi / Mädchen Svenja Marija Topler
Beamtin / Pilgerin 2 / Dame 1 / Lori / Tina /
Österreicherin / Sheelagh - Xenia Wolfgramm
Mann / Feuerwehrmann / Fahrer / Schwabe 1 /
Vitorio / Kellner / Schaf Henri - Guido Thurk
Bauer / Rentner / Antonio / Gerd / Ruco Urco Burghard Braun
Feuerwehrmann / Schwabe 2 / Brad / David / Hippie /
Schaf Juliette / Wirt - Emil Schwarz
Pilgerin 1 / Dame 2 / Dona Feliza / Nonne / Larissa /
Schnabbel / Oma - Vesna Buljevic

Inszenierung - Urs Alexander Schleiff
Ausstattung - Marlit Mosler
Dramturgie - Christian Scholze
Regieassistenz / Abendspielleitung - Mario Thomanek

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
  • Castrop-Rauxel | Europaplatz

    Stadthalle Castrop-Rauxel

    Veranstaltungsort für bis zu 700 Besucher und Spielstätte des Westfälischen Landestheaters (21 Aufführungen pro Jahr).

    mehr
  • Lüdenscheid | Freiherr-vom-Stein-Strasse 9

    Kulturhaus Lüdenscheid

    Das Kulturhaus hat sich seit seiner Eröffnung den letzten beiden Jahrzehnten immer wieder als idealer Rahmen für verschiedenste Veranstaltungen bewährt: Im Rahmen des Spielplanes bieten wir Ihnen Opern, Operetten, Musicals, Ballett, Schauspiel, Konzerte und ein breites Kleinkunstprogramm.

    mehr
  • Hamm (Westf.) | Ostenallee 87

    Kurhaus Bad Hamm

    Das repräsentative denkmalgeschützte Kurhaus mit seinen neuen multifunktionalen Veranstaltungsräumen und der einladenden Gastronomie ist die Kulturadresse Nummer Eins in Hamm!

    mehr
  • Lünen | Kurt-Schumacher-Straße 39

    Heinz - Hilpert - Theater

    Nach den Plänen von Prof. Graubner erbaut, wurde dieses Projekt am 11. Oktober 1958 als Theater der Stadt Lünen mit einer glanzvollen Aida-Aufführung der Essener Bühnen der Öffentlichkeit vorgestellt und übergeben. Die Taufrede hielt Heinz Hilpert. Ab März 1966 führt das Gebäude den Namen 'Heinz-Hilpert-Theater'.

    mehr
  • Siegen | Morleystraße 1

    Apollo-Theater Siegen

    Apollo-Theater Siegen

    Seit Herbst 2007 hat Südwestfalen ein neues kulturelles Zentrum: Das Apollo-Theater Siegen ist ein von den Bürgern in 50-jähriger Initiative erkämpftes Haus. Aus dem Stand wurde das Apollo zum Erfolg; statt der erhofften 45.000 Besucher kamen in der ersten Spielzeit fast 70.000 Menschen.

    mehr
  • Erkrath | Neanderstraße 58

    Stadthalle Erkrath

    Mehrzweck-Veranstaltungsstätte für z.B. Konferenzen, Versammlungen, Theater, Ausstellungen, Märkte, Präsentationen und Privatfeiern.
    Saal mit Bestuhlung für 614 Personen und Bühne mit 17,25 m Breite. Foyer auch extra für Feierlichkeiten zu vermieten.

    mehr
  • Ratingen | Europaring 9

    Stadttheater Ratingen

    Ballett, Musical, Konzert oder Kabarett - das Stadttheater lädt Sie ein aus der Gegenwart auszusteigen und die Welt der Kultur und Unterhaltung zu erleben.
    Über die Veranstaltungen der laufenden Saison informiert Sie unser Kulturkalender.
    Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Tickets über \'Ticket Online\' zu erwerben.

    mehr
  • Herford | Mindener Straße 11

    Stadttheater Herford

    Abendkasse: Telefon: 05221 / 50008
    Die Abendkasse öffnet im Stadttheater 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

    mehr

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Wolfgang Albrecht
  • Reinhard Zeitz
  • Kyritz
  • Katja Marquardt
  • Arne
  • august14979
  • Irina Antesberger
  • Iris Gutheil
  • Klaus
  • Kerstin Al-Najar
  • Peter Griesbeck
  • Wilhelmine Molt
  • Stefan M. Weber
  • Rolf Schumann
  • Sarah Divkovic
  • Monique Siegert
  • Erzählung
  • Theater o.N.
  • Meerfreude
  • Tanja Piel
  • Susanne Elze

Für Freikarten und Kulturtipps

Empfehlen

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!