Overlay

Heute Nach oder nie

17.06.2015 - 01.07.2015 | Berlin [ Neukölln ] / Neuköllner Oper
Beschreibung: 

Mischa Spoliansky, im damals russischen Teil Polens geboren, zog mit seiner Familie schon früh nach Wien, um dann in Dresden seine pianistischen und kompositorischen Fähigkeiten zu vervollkommnen. Mit Beginn des Weltkriegs ging er nach Berlin. Dort finanzierte er sein Musikstudium als Kaffeehauspianist, bis Friedrich Hollaender und Werner Richard Heymann ihn 1919 für das Kabarett “Schall und Rauch” entdeckten. Vor allem die Texte von Marcellus Schiffer machten ihn zu einem viel gespielten Revue-Komponisten: Alles Schwindel, Es liegt in der Luft, Wie werde ich reich und glücklich, Zwei Krawatten … um nur einige seiner bis heute bekannten Bühnenwerke zu nennen. 1933 ging er ins Exil nach England, wurde dort englischer Staatsbürger (wobei ihm sein berühmtester Titel Heute Nacht oder nie hilfreich sein sollte) und kehrte niemals wieder nach Deutschland zurück.
Mit: Maria Thomaschke und Andreas Jocksch (Gesang, Texte); Manfred Schmidt (Klavier); Olaf Taube (Vibraphon, Schlagzeug); Martin Genschow (Kontrabass);
Winfried Radeke (Arrangements, Moderation und Konzeption)
 
Gastspiel des Ensembles Zwockhaus

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
16.09.2019

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!