Overlay

Das Schloss nach Franz Kafka - Teil der Festspiele

16.03.2013 - 13.04.2013 | Berlin / bat-Studiotheater
© Stini Mimissonsdóttir
© Stini Mimissonsdóttir
Beschreibung: 

Der Landvermesser K. kämpft vergeblich um die Anerkennung seiner beruflichen Existenz durch ein ominöses Schloss. Die immer wieder scheiternde Kontaktaufnahme zu dieser Obrigkeit und seinen Vertretern wird zu seinem einzigen Lebensinhalt.
Dieser letzte Roman Kafkas blieb Fragment und endet wie K.’s Bemühungen im Nichts.
Regisseurin Lucia Bihler legt den Fokus in ihrer Inszenierung vor allem auf die kafkaeske Absurdität von Verwaltungsstrukturen, Befehlsketten und Autoritätshörigkeit.

Gesamtwertung aus 2 Livekritiken

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

2 Livekritiken

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
21.11.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!