Overlay

Constellations

08.01.2015 - 02.03.2015 | Berlin [ Mitte ] / Deutsches Theater - Box und Bar
Beschreibung: 

Marianne, eine Quantenphysikerin und Roland, ein Imker, werden ein Paar, sind ein Paar, werden ein Paar gewesen sein. Von der ersten Begegnung bis zum endgültigen Abschied durchlaufen beide unterschiedliche Phasen einer gemeinsamen Beziehung und von jeder Phase erleben sie unterschiedliche Versionen. Solche, in denen sie heiraten oder es nicht mal bis zum ersten Kuss schaffen, einander betrügen und sich trennen oder gemeinsam alt werden. Ihr Leben spielt sich im Hier und Jetzt ab und gleichzeitig in jeder anderen möglichen Realität. 
Der britische Autor Nick Payne stellt mit seinem Stück die existenziellen Fragen nach Zufall, Willensentscheidung und Schicksal. Der These folgend, dass „im Quantenmultiversum jede Entscheidung, die du getroffen hast, in einem unvorstellbar riesigen Ensemble von Paralleluniversen existiert“, entwirft er einen Lebensfluss mit unendlich vielen Verzweigungen, in denen Zeit und Raum nicht passiv gedacht werden, sondern als aktive Mitspieler. Wenn wir auf unser Leben zurückschauen, stellt sich die Frage: Wurden wir letztlich mehr durch unsere eigenen Entscheidungen oder durch die uns widerfahrenden Zufälle bestimmt?

http://www.deutschestheater.de/spielplan/constellations/

 

Gesamtwertung aus 1 Livekritik

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

1 Livekritiken

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
15.10.2019

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!