Overlay

Allerdings. Ringelnatz

06.06.2013 - 24.01.2018 | Hamburg [ Mitte ] / Das Schiff Hamburg
© STAGEPHOTOGRAPHERS
© STAGEPHOTOGRAPHERS
Beschreibung: 

Ein Filou, ein Dichter, ein Philosoph, ein Schaufensterdekorateur, Kommandant eines Minensuchers, Kommis, Bibliothekar - in mehr als 40 Berufen hat Hans Bötticher (1883-1934) gearbeitet. Den Behörden gegenüber gab er "Artist" an, eine selbstironische Berufsbezeichnung für den Künstler, den wir heute als Joachim Ringelnatz kennen.

"Hätte ich ein anderes Gesicht, wäre mein Leben ganz anders, jedenfalls viel ruhiger, verlaufen."

Allerdings. Ringelnatz Das ist Motto und Titel des Solo-Abends von Frank Roder, Ensemblemitglied vom Schiff, mit Texten eines lebenshungrigen Dichters, den ein Thema immer begleitet hat: Geld.

Norddeutsche Rundschau:
„Frank Roder spielt den zerrissenen Charakter. An keiner Stelle geht er der Gefahr bloßen Rezitierens auf den Leim, er war Ringelnatz - und das natürlich nicht nur wegen der überraschenden physiognomischen Ähnlichkeit. Er zeigt seinen Ringelnatz in vielen Facetten. Er kann zugleich den Philosophen- und Nonsens-Dichter geben. Spott, expressionistische Sprachspielereien, Kindergedichte - das alles schüttelt er mit lyrischer Leichtigkeit aus dem Ärmel seines obligaten Matrosenkostüms. Roder gelingt es, die Spannung in seinem Zwei-Stunden-Solo zu halten, indem er immer wieder in den Brief-Zitaten das Leiden des ständig um Geld Bettelnden zeigt.“

Gesamtwertung aus 1 Livekritik

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

1 Livekritiken

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
19.11.2017

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!