Wöchentliche Kulturinformationen, Veranstaltungsempfehlungen und Gewinnspiele von livekritik.de!
Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier.

 
 
              

Bewegt? Berührt? Begeistert!
Ihre Meinung im Rampenlicht.

  


 

WECHSELBAD DER GEFÜHLE

Liebe Livekritiker,
Freude, Lachen, Gänsehaut – Im Newsletter dieser Woche sind alle Emotionen vertreten: Die Drehbühne Berlin und ihr kleiner Prinz feiern ersten runden Geburtstag. Im Hamburger Sprechwerk gruseln wir uns live vor Orwells Schauerschilderungen über die totale Überwachung. Die Shakespeare Company lässt uns in Berlin teilhaben an dem Schicksal einer Mutter, die vor Trauer zu Eis erstarrt. Und ebenfalls in der Hauptstadt beobachten wir Wigald Boning bei einem komödiantischen Täuschungsmanöver. Last but not least möchten wir noch einmal auf die Führung durch das nicht-öffentliche Depot des Museums für Kommunikation Berlin hinweisen und Ihnen einen schönen dritten Advent wünschen!

EIN GRUND ZUM FEIERN: DIE DREHBÜHNE BERLIN UND IHR KLEINER PRINZ WERDEN ZEHN!

 

Im Admiralspalast gehört er längst zu den Klassikern, auf vielen weiteren Bühnen quer durch die Republik ist er als Gastspiel zu sehen. Am 16. Dezember kehrt er zurück an die Friedrichstraße: DER KLEINE PRINZ.

 

Vor zehn Jahren debütierte die Drehbühne Berlin mit ihrer Theateradaption der berühmten Erzählung. Als Medienpartner gratuliert livekritik.de mit einem Blogbeitrag zum ersten runden Doppelgeburtstag!

 

 zUM BLOGBEITRAG»

 

 
1984 – EIN ALPTRAUM: WIR MACHEN IN HAMBURG DAS PUBLIKUM ZU LIVE-ÜBERWACHERN!
 

Big Brother is watching you: Orwells Dystopie steht wie keine zweite für die Bedrohung durch einen totalitären Überwachungsstaat und ist heute aktueller als je zuvor.

 

Wir drehen den Spieß um: Am 13. Januar nehmen wir mit unseren Livekritikern die Vorstellung 1984 – EIN ALPTRAUM  im Hamburger Sprechwerk genauestens unter die Lupe und „protokollieren“ per Twitter live das Geschehen auf der Bühne!

 

WEITERE INFOS ZUR AKTIOn »

 

GEWINNEN SIE TICKETS FÜR DAS WINTERMÄRCHEN DER SHAKESPEARE COMPANY IN BERLIN!
 

 

Als Hermione von ihrem eifersüchtigen Mann, dem König von Sizilien, ins Gefängnis geworfen wird und er ihr Neugeborenes in der Ferne aussetzt, erstarrt sie zu Eis. DAS WINTERMÄRCHEN wird von der Shakespeare Company Berlin ab Januar im beheizten Zelt im Naturpark Schöneberger Südgelände aufgeführt.

Wir verlosen Tickets für die Veranstaltung am 8. Januar!

FreIKARTEN FÜR das wintermärchen »

VERLOSUNG: DIE SELBSTANZEIGE IM SCHLOSSPARK THEATER BERLIN
 

 

"Was zählt, ist der Glaube der Anderen, dass man reich ist." Das hofft zumindest Francois Pignon, der eine Steuerhinterziehung vortäuscht, um sich selbst wieder in die Erinnerung seiner Ex-Frau und Freunde zu rufen. 

Gewinnen Sie 3x2 Freikarten für die Komödie
DIE SELBSTANZEIGE am 18. Dezember im 
Schlosspark Theater Berlin!

freikarten für DIE SELBSTANZEIGE »

NEUE LIVEKRITIKEN

Andrea Ostberg über MYANMAR - DAS GOLDENE LAND, Lindenmuseum Stuttgart

Myanmar- ein Land themenreich entdecken! Führung lohnt sich!

Sarah Dickel über VOM GEIST DER WEIHNACHT, König-Pilsener-Arena Oberhausen

Ein (vor)weihnachtliches Muss!

Anne Grasmay über IN 80 DINGEN UM DIE WELT. DER JULES VERNE CODE, Museum für Kommunikation Berlin

Eine lehrreiche Ausstellung über die Entwicklung der Vernetzung der Welt im 19. Jh.

maire91 über WEIHNACHTEN AM BROADWAY, Opernloft Hamburg

Eine wirklich schöne Mischung von Weihnachtsklassikern und Broadway-Hits!

 

PREMIEREN

WEITERE EMPFEHLUNGEN

12. Dezember 2014

Kabarett in Berlin

HONKA - FRAUENMÖRDER VON ALTONA

Die große Koalition will den Menschen hinter Kanzlerin Angela Merkel präsentieren. Nur wie? Wird sie Patin eines Frettchens im Berliner Zoo? Das Distel Kabarett-Theater Berlin präsentiert mit MENSCH MERKEL! seine Sternstunden des letzten Jahres.

LICHTHOF Theater; Hamburg

13. Dezember 2014

Kunst in Berlin

WIR ZÖPFE

Das Brücke-Museum Berlin zeigt in der Ausstellung KARL SCHMIDT-ROTTLUFF: LANDSCHAFT - FIGUR - STILLLEBEN die bedeutensten thematischen Werkgruppen des Künstlers, der vor 60 Jahren mit einer Schenkung von insgesamt 75 Werken den Grundstein für das der Künstlergruppe „Die Brücke“ gewidmete Museum legte.

Maxim Gorki Theater, Berlin

12. Dezember 2014

Kunst in München

NEUER ZIRKUS DEUTSCHLAND

George Baselitz unterzieht die ursprünglichen Fassungen seiner Bilder in einem veränderten Zeithintergrund einem erneuerten formalen Zugriff und verändert somit auch deren Inhalt. GEORGE BASELITZ - DAMALS, DAZWISCHEN UND HEUTE ist bis zum 1. Februar im Haus der Kunst in München zu sehen

I-camp/Neues Theater München

31. Dezember 2014

Kunst in Hamburg

CHESS

In der Ausstellung BILDER DER MODE - MEISTERWERKE AUS 100 JAHREN sind Modezeichnungen von höchstem künstlerischen Niveau aus der Sammlung von Joëlle Chariau zu sehen, die Kreationen der großen Haute-Couture-Häuser wie Coco Chanel und Christian Dior zeigen. Am 19. Dezember startet die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg.

Theater Pforzheim

Viel Spaß im Wechselbad der Gefühle und ein entspanntes drittes Adventswochenende!

Ihr Team von livekritik.de

Bildrechte

DER KLEINE PRINZ © drehbühne berlin
1984 Ein Alptraum © Stefan Malzkorn
DAS WINTERMÄRCHEN © axellauer.de
DIE SELBSTANZEIGE © DERDEHMEL/Urbschat
HONKA © Marcel Weinand
WIR ZÖPFE © Foto: Esra Rotthoff
NEUER ZIRKUS DEUTSCHLAND/ TANGRAM © Foto: Andy Phillipson
CHESS © Foto: Herrn Kai-Uwe Schulte-Bunert

livekritik.de auf Facebook teilen

facebook.de

livekritik.de auf Twitter teilen

twitter.de

livekritik.de auf Google+ teilen

plus.google.com

livekritik.de per E-Mail an Freunde und Bekannte weiterempfehlen

per E-Mail empfehlen


Kein Interesse mehr an regelmäßigen Kulturinformationen, Veranstaltungsempfehlungen und Gewinnspielen? Wenn Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr erhalten möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail. livekritik.de-Fan auf facebook werden

livekritik Gesellschaft für Kommunikation und Kultur mbH
Rosa-Luxemburg-Damm 1 | 15366 Neuenhagen | Telefon 0 33 42 / 30 81 69 - 0 | Fax 0 33 42 / 30 81 69 - 90
E-Mail redaktion@livekritik.de | www.livekritik.de
Geschäftsführer: Rod Georg Schmid | Amtsgericht Frankfurt (Oder), HRB 13712 FF | USt-IdNr.: DE279140562