Overlay

Multicolor

13.07.2019 - 08.02.2020 | Würselen, Aachen, Stolberg (Rheinl), Baesweiler
Beschreibung: 

Das Leben ist ganz schön bunt – so viele Farben, so viele Formen, so viele Facetten. Auch unsere Gesellschaft ist bunt! Unterschiedliche Bedingungen, Umstände, Fähigkeiten, Herkünfte, Ansichten – und doch gehören wir alle zusammen! Gründe genug für den Neuen Chor Würselen, seinem neuen Konzertprogramm einen entsprechenden Titel zu geben: „Multicolor“. Es ist erstmals zu erleben am Samstag, 13. Juli, um 19.30 Uhr auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein.

Auch der Neue Chor Würselen ist eine bunte Gemeinschaft. Hier finden Menschen mit ganz verschiedenen Berufen, Vorstellungen und Lebensentwürfen zueinander. Menschen, die eines eint: die Freude am Singen, an der Musik, das Arbeiten mit der und an der Musik. Das hat schon zu vielen Erfolgen geführt. Vier CDs wurden aufgenommen, bei unzähligen, vielfach ausverkauften Konzerten wurde das Publikum begeistert und so manchem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Damit das so bleibt, hat sich der Neue Chor Würselen unter der Leitung von Christoph Leuchter, natürlich auch für „Multicolor“ einiges einfallen lassen. Neu Im Programm sind beispielsweise Justin Bibers Hit „Love Yourself“, „Photograph“, einer der Erfolgssongs von Pop-Superstar Ed Sheeran, und ein weiterer Klassiker der großen Rockband Queen, geschrieben von ihrem Sänger Freddie Mercury: „Bicycle Race“. Das Queen-Markenzeichen „Bohemian Rhapsody“ darf ja schon seit Jahren nicht bei Konzerten des Neuen Chors Würselen fehlen – und wird auch diesmal dabei sein, neben anderen bewährten Titeln aus dem Repertoire des Ensembles.

Wie gewohnt sorgt die Band mit Harald Claßen (Saxofon, Klarinette, Akkordeon, Klavier), Franz-Josef Ritzerfeld (Gitarre), Manes Zielinski (Bass) und Markus Butz (Schlagzeug) für den passenden Rahmen. Solisten und musikalische Gäste werden ebenfalls mit von der Partie sein. Ganz unterschiedliche Songs, unterschiedliche Arrangements, unterschiedliche Darbietungen: Es wird ganz schön bunt werden, das neue Programm – „Multicolor“ halt!

Die Sitzplätze sind wieder nummeriert. Wegen der erfahrungsgemäß großen Nachfrage ist es ratsam, sich frühzeitig Karten zu sichern.

Noch keine Livekritik vorhanden.
  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre

0 Livekritiken

Noch keine Livekritik vorhanden.
Schreiben Sie die erste!

Eigene Livekritik verfassen.
Gast
Neuer Livekritiker
20.10.2019

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Holger Kurtz
  • Kerstin Al-Najar
  • Marylennyfee Schmidt
  • Juliane Wünsche
  • Iris Souami
  • Erzählung
  • A.-K. Iwersen
  • Luisa Mertens
  • AnneW
  • Iris Gutheil
  • MandyleinNH
  • Eckhard Kutzer
  • Katja Marquardt
  • Tollwood
  • Odile Swan
  • Jamal Tuschick
  • Mel Kep
  • Annette Finkl
  • nikolausstein
  • Altfriedland
  • ChrisCross

Für Freikarten und Kulturtipps

Empfehlen

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!