Overlay
Livekritik zu

Orlando Furioso Premiere

18.07.2014 - 05.06.2015 | Hamburg [ Mitte ] / OPERNLOFT
« zurück zur Veranstaltungsseite
Gudrun
von Gudrun
am 22.07.2014

Premiere der Oper "Orlando Furioso" von Antonio Vivaldi im Opernloft am 18.07.2014

Am Freitagabend waren mein Mann und ich im Opernloft und haben uns die Premiere der Oper Orlando Furioso, die in Hamburg erstmalig aufgeführt wurde, angesehen.

Beim Eintreten in den Zuschauersaal waren wir schon sehr überrascht. Hatten wir doch den Eindruck eine Disco und nicht einen Opernsaal zu betreten. So war es dann auch.

Diese Oper spielt in einer Disco und auch hier geht es, wie könnte es anders sein, um die Liebe. Orlando liebt Angelica. Angelica aber liebt einen anderen. Der wiederum hat sein Augenmerk auf Bradamante gerichtet usw. usw. So sind alle unglücklich, weil jede und jeder dem bzw. der Falschen hinterher läuft. Orlando macht die Suche nach der wahren Liebe und Treue einer Frau ganz furios. Der Ausgang der Geschichte wird hier nicht verraten. Nur so viel: Es gibt in dieser Oper keine Toten.

Die Aufführung der Oper spielt im Saal zwischen den Gästen, die dadurch wunderbar in das Geschehen eingebunden werden. Es singen und spielen drei Sängerinnen und zwei Sänger mit wunderbaren Stimmen. Besonders begeistert hat uns der Countertenor, der den Orlando singt.

Diese Oper hat uns ausgesprochen gut gefallen. Sie ist frisch, flott und spritzig inszeniert und hat vom Publikum sehr viel Beifall bekommen. Inken Rahardt und Susann Oberacker haben sich wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen und das Publikum damit auch überzeugt.

Einen Gast vom Nebentisch hörten wir sagen: Diese Oper hat mir so gut gefallen, die muss ich mir unbedingt ein zweites Mal ansehen. Dem können wir nichts hinzufügen.

Besucherfazit

Diese Oper muss man unbedingt gesehen haben.

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
6 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Aberabends
  • Ella Görner
  • Elena Artemenko
  • Holger Kurtz
  • MandyleinNH
  • Frollainwunder
  • Annette Finkl
  • Stefan Bock
  • PROARTEFrankfurt
  • Frank Varoquier
  • Eckhard Kutzer
  • Stephan Baresel
  • Jamal Tuschick
  • Benjamin Njoroge
  • Theater o.N.
  • Dresdner Kabarett Breschke und Schuch
  • ENSEMBLE RUHR
  • Susanne Elze
  • Napp Flaska
  • AnneW
  • Kyritz

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!