Overlay
Livekritik zu

Revolverheld

14.12.2014 | Bochum / RuhrCongress Bochum
« zurück zur Veranstaltungsseite
Sarah Dickel
am 16.12.2014

Weihnachtsstimmung. Süßigkeiten. Handylichter. Elektronummern und Popsongs. Was das alles gemeinsam hat? Es war alles gestern auf dem letzten Konzert für dieses Jahr von Revolverheld zu kriegen.

Die sechs sympathischen Männer um den Frontman Johannes Strate heizten gestern im Ruhr-Congress in Bochum die Stimmung mächtig an. Doch bevor sie überhaupt die Bühne betraten, war es Julian Le Play, der die Vorarbeit mit seiner Band leisten musste. Und das gelang ihm mehr als gut. Mit seinen bekannten Hits wie „Rollercoaster“ und „Wir haben noch das ganze Leben“  bereitete er das Publikum bestens auf Revolverheld vor. Neben seinem sympathischen, österreichischen Dialekt erzählte er dem Publikum auch die Anekdote, wie er Johannes Strate kennengelernt hat: In einer Bar. Sein Fazit: Es lohnt sich manchmal, länger zu bleiben.

Vor allem auch, wenn nach einer sehr guten Vorgruppe, ein super Hauptact kommt. Und der kam gestern mit Revolverheld auf jeden Fall. Die Jungs, sorry, Männer - dieser Begriff passt zu den sympathischen sechs Kerlen, die da auf der Bühne mächtig für Stimmung gesorgt haben, einfach nicht – haben richtig gut abgeliefert. Sie wirken wie die besten Kumpels und genau das macht ihr Konzert zu etwas Besonderem: Sie versuchen eine gemütliche Atmosphäre herzustellen, auch wenn dies dieses Mal mit fast 5000 Besuchern etwas schwieriger war, als bei bisherigen Konzerten. So haben sie zwei Kinder auf die Bühne geholt und mit ihnen zusammen a capella Weihnachtslieder gesungen. Natürlich unter Mithilfe des Publikums. Die haben dafür dann auch Süßes abbekommen.

Aber auch Klassiker wie „Ich lass für dich das Licht an“, „Das kann uns keiner nehmen“, oder „Lass uns gehen“  haben nicht gefehlt und wurden mit großem Applaus begrüßt. Die Jungs lieferten eine gelungene Show ab, die zwischendurch noch von Elektrosounds ergänzt wurde. Einzig die Tonprobleme zu Beginn waren ein kleiner Wermutstropfen.

Besucherfazit

Lass uns (zu Revolverheld) gehen!

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
4 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Zuletzt aktive Livekritiker

  • CHAMÄLEON Theater GmbH
  • Tanja Piel
  • august14979
  • Sarah Divkovic
  • Juliane Wünsche
  • Wolfgang Albrecht
  • Kerstin Al-Najar
  • Irina Antesberger
  • Arne
  • Silke Liria Blumbach
  • MartinDoeringer
  • Odile Swan
  • Katharina Hö
  • Alminka Divković Hurabašić
  • theatermail nrw
  • Annette Finkl
  • Luisa Mertens
  • Daniel Anderson
  • Nick Pulina
  • Christin Buse
  • Aberabends

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!