Overlay
Livekritik zu

Andreas Bourani: Hey Live-Tour 2015

15.01.2015 | Dortmund / FZW - Freizeitzentrum West
« zurück zur Veranstaltungsseite
Sarah Dickel
am 18.01.2015

Was genau  ist an diesem verregneten Donnerstagabend im FZW in Dortmund los? Wegen wem steht dort eine Menschenmenge in einer riesigen Schlange? Die Rede ist von dem Mann, der letztes Jahr  mit „Auf uns“ DEN Titel zur Fußballweltmeisterschaft geschaffen hat: Andreas Bourani. Doch kann der sympathische Mann mit der gefühlvollen Stimme auch mehr? Die Antwort sei vorweg genommen: Er kann!

Den Auftakt zu einem Abend, der Gänsehaut bescherte, liefert die quirlige Sängerin Celina Bostic, mit ihren leicht ironischen Titeln wie „Alles Stricher außer Papa“ oder „Wann kommst du“. Sie bereitete das Dortmunder Publikum auf einen Abend vor, an den sich jeder noch lange erinnern wird. Gegen neun Uhr wurde das Warten belohnt: Vor einem ausverkauften Saal trat Andreas Bourani auf die Bühne. Was dann folgte, war ein gelungener Mix aus gefühlvollen Balladen wie „Alles beim Alten“, „Ultraleicht“ oder dem aus dem Radio bekannten Song „Auf anderen Wegen“ und Up-Tempo-Hits wie „Wieder am Leben“.

Bourani liefert nicht nur eine Show mit wunderschönen Songs, sondern gibt dem Publikum viele seiner Lebensweisheiten mit auf den Weg in einen Alltag, der manchmal auch dunkel sein kann. Freunde sind es dann, auf die jeder zählen kann und die einem selbst helfen, wenn es einem mal richtig schlecht geht. Offensichtlich ist, dass Bourani weiß, wovon er da singt und er rät jedem, der eine ähnliche Situation gerade durchlebt, nicht aufzugeben, denn, wie er in seinem Song „Hey“ singt, es geht vorbei.

So zeichnet sich dieser Abend nicht nur durch ein Konzert mit einzigartigen Liedern aus, sondern bringt das Publikum oftmals auch zum Nachdenken und verstohlen wischt sich der Eine oder Andere bei manch einem Song auch eine Träne aus dem Augenwinkel. Und spätestens als die Klänge eines uns sehr bekannten Lied beginnen und das ganze Publikum aus Leibeskräften mitsingt „Auf uns“ ist jede Träne wieder versiegt und ein verdammt gutes Gefühl bleibt zurück: Ein Gefühl, dass der Zusammenhalt manchmal doch jede Hürde überwinden kann.

Besucherfazit

Ein emotional berührend schöner Abend!

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
10 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Zelli
  • PROARTEFrankfurt
  • CHAMÄLEON Theater GmbH
  • Napp Flaska
  • Elisaveta K. Yordanova
  • Ella Görner
  • Kerstin Al-Najar
  • Konrad Kögler @ daskulturblog
  • Daniel Anderson
  • Dresdner Kabarett Breschke und Schuch
  • cgohlke
  • AnneW
  • Ulf Valentin
  • ChrisCross
  • MandyleinNH
  • Julia Schell
  • Mel Kep
  • Esther Barth
  • Frank Varoquier
  • Odile Swan
  • Peter Griesbeck

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!