Overlay
Livekritik zu

Disneys Musical TARZAN

06.11.2016 - 31.03.2017 | Oberhausen (Rheinl) / Metronom Theater
« zurück zur Veranstaltungsseite
Sarah Dickel
am 08.11.2016

Der Dschungel ist nun auch in Oberhausen angekommen. Wochenlang verwandelte sich das Metronom Theater Oberhausen in die Heimat von Tarzan und am 6. November konnte Tarzan mit seiner Jane zum ersten Mal offiziell durch den Urwald toben.

Im ersten Augenblick, wenn der Zuschauer den Saal betritt, weiß er nicht, wohin er zuerst schauen soll. Die Bühnenkulisse übertrifft fast alles bisher dagewesene. Dem Zuschauer wird durch das detaillierte Bühnenbild direkt ein Einblick mitten in den Dschungel gegeben. Die Geräusche tun ihr Übriges dazu, um die Urwald-Atmosphäre zu vertiefen. Als dann die ersten Takte erklingen und die ersten Darsteller sich, als Affen verkleidet, von der Decke herunter hängen lassen, wird das Staunen des Publikums noch vergrößert. Die Akrobatik sämtlicher Darsteller versetzt den Zuschauer ins reinste Verblüffen. Ständig und von überall kommen Affen aus irgendwelchen Ecken des Saales und erschrecken so den ein oder anderen Gast.

Neben der atemberaubenden Akrobatik sind es vor allem auch die Melodien, die das Publikum für gut zweieinhalb Stunden an einen anderen Ort bringen. Wenn Sabrina Weckerlin als Kala, Tarzans-Affenmama, "Dir gehört mein Herz" sind, bleibt kaum ein Auge trocken. Die eingängigen Melodien von Phil Collins laden automatisch zum Mitsummen und Mitfühlen ein und verzaubern vor allem, da sie durch wundervolle Darsteller wie Sabrina Weckerlin, Alexander Klaws und Patrick Stanke gesungen werden.

Stimmlich leistet neben Alexander Klaws, der sich längst nicht mehr an DSDS-Zeiten messen lassen muss, vor allem Sabrina Weckerlin eine grandiose Arbeit. Die Musicaldarstellerin singt mit so viel Gefühl und Professionalität, dass es dem Zuschauer eine Gänsehaut beschert. Im Zusammenspiel sind Alexander Klaws und Tessa Sunniva van Tol, die Jane spielt, ein herausragendes Team. Die Momente, in denen Jane, Tarzan die ersten Worte beibringt sind eine wahre Wonne für das Publikum, bei denen das Gelächter groß ist. 

Besucherfazit

Welcome to the Jungle!

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
Titel: 
Disneys Musical Tarzan
1 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja
Ort: 
Oberhausen
Zeitraum: 
6.11

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Zelli
  • theatermail nrw
  • Nick Pulina
  • Sarah Divkovic
  • Julia Schell
  • ENSEMBLE RUHR
  • PROARTEFrankfurt
  • Marylennyfee Schmidt
  • Reinhard Zeitz
  • Kyritz
  • august14979
  • Luisa Mertens
  • Frollainwunder
  • Eckhard Kutzer
  • Iris Gutheil
  • Tollwood
  • Esther Barth
  • AnneW
  • Altfriedland
  • nikolausstein
  • Stephanie Speckmann

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!