Overlay
Livekritik zu

Der Zinker

12.07.2015 - 22.01.2016 | Berlin [ Friedrichshain ] / Berliner Kriminal Theater
« zurück zur Veranstaltungsseite
Nicole Haarhoff
am 13.07.2015

Das "The Lakeside Burghotel" in Strausberg ist, wie der Name schon sagt, einer Burg nachempfunden. Man kann die Zinnen des Turms schon aus der Ferne leuchten sehen. Und im Hof des Burghotels gibt es ein zünftiges Burgtheater. Auf großen Steinstufen ( Kissen kann man sich ausleihen ) werden mitgebrachte Decken ausgebreitet und man kann Bockwurst und belegte Brote für das kleine Picknick kaufen.

In dieser schönen Umgebung ( wenn es auch stetig genieselt hat ) findet die Premiere von "Der Zinker" statt, dem neusten Stück des Berliner Kriminal Theaters. Die wilde Verwechslungskomödie nach einem Roman von Edgar Wallace beginnt mit einem bonbonbunten Regentanz und dem ersten Opfer: Larry Greame, Londoner Unterweltler und Dieb, weigert sich, seine heiße Ware an den Zinker zu verscherbeln. Dieser hat die ganze Gangsterwelt im Griff, er kauft Diebesgut zu Niedrigpreisen und droht sonst mit dem Verrat an Scotland Yard! Das will sich Greame aber nicht gefallen lassen und er bezahlt seinen Frevel prompt mit dem Leben.

Auf der Suche nach dem Mörder sind allerdings nicht nur die Herren von Scotland Yard, sondern auch zwei gewiefte Zeitungsreporter liefern sich ein Rennen um die neusten und heißesten News zum Thema Zinker. Und irgendwie gerät die reiche junge Erbin Beryl, die kurz vor ihrer Hochzeit steht, in die Wirren dieses Kriminalfalls.

Eine sehr lustige Inszenierung mit schrill karierten Kostümen und vielen witzigen Ideen. So tippt die widerborstige Sekretärin immer in der Luft, die entsprechenden Tastaturgeräusche liefert ein Waschbrett. Es wird sehr viel Tee getrunken, Menschen werden festgenommen, entkommen wieder, tauchen anderso wieder auf und am Ende sind alle ganz jemand anders als zuvor angenommen. Und selbst die Liebe kommt nicht zu kurz!

Ein sehr nettes und kurzweiliges Krimispektakel in toller Umgebung. Bei schönerem Wetter zusammen mit einem Spaziergang und einem Abendessen im Burgrestaurant sicher ein sehr lohnendes Ausflugsziel für Sommersonntage!

Besucherfazit

Witziges Kriminalstück mit überraschenden Wendungen

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
6 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • august14979
  • Annette van den Bergh
  • sil_95
  • Frollain Wunder
  • Julia Schell
  • Di Pa
  • Reinhard Zeitz
  • Luisa Mertens
  • Katharina Hö
  • Monique Siegert
  • Sarah Divkovic
  • Marylennyfee Schmidt
  • Elisaveta K. Yordanova
  • Tatiana Michaelis
  • PROARTEFrankfurt
  • Elena Artemenko
  • Stephanie Speckmann
  • Napp Flaska
  • Iris Fitzner
  • Benjamin Njoroge
  • cgohlke

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!