Overlay
Livekritik zu

Riverdance

18.02.2014 - 02.03.2015 | Berlin [ Kreuzberg ], Berlin [ Friedrichshain ]
« zurück zur Veranstaltungsseite
Mig Bogdoll
am 05.03.2015

„Riverdance“ - das sind über 20 Tänzer, die synchron über die Bühne steppen, schweben und schwingen. Zum wiederholten Male sind sie auf Tournee, kommen nach Deutschland und Österreich. Im April 1999 feierte Riverdance Premiere in unserer heißgeliebten Multi-Kulti-Hauptstadt. Die Freude und der Genuss an dieser sonderbaren Stepptanz-Show halten bis heute an! Wir befinden uns in der O2 World, wo sich die Bühne auf der Hälfte der Halle befindet. Diese Hälfte ist jedoch zum Großteil besetzt und es ist total spannend, was für ein buntes Publikum sich hier tummelt. Riverdance spricht eine große Bandbreite von Zuschauern an. Ich denke, dass es daran liegt, dass diese Show so vieles miteinander verbindet: Tanz, der modernisiert und weiterentwickelt wird, Musik und nicht überall bekannte Instrumente aus Irland sowie eine passende Geschichte dazu.

Stepptanz, Ballett und Street Dance hängen hier ganz dicht beieinander. Dargestellt wird musikalisch wie tänzerisch ein Teil der Historie Irlands. Ursprung, Sehnsucht und Zusammenhalt sind dabei ganz wichtige Bestandteile. Zu sehen sind verschiedene Charaktere, die besondere Rollen annehmen, aber auch das Ensemble, das wie ein Schatten immer dabei ist und der Geschichte auf Schritt und Tritt folgt. Die Leistung der Tänzer ist unbeschreiblich, es sieht aus, als würden sie fliegen und ihre Beine und Füße wären aus Gummi.

Man trifft auf andre Orte, fährt mit dem Schiff hinaus. Ja, es ist eindeutig eine kurze Reise aus dem Alltag! Und genau das verlange ich einer Show, einem Theaterstück usw. ab: Dass man abgeholt wird und in eine andere Zeit reisen kann, träumen und alles vergessen wird. Ich persönlich habe noch nie zuvor live Irischen Stepptanz angeschaut und muss sagen: Es inspiriert mich und es ist wahnsinnig bewegend. Die Leute haben geklatscht, gejubelt, sie haben das genossen und ich ebenfalls! Jeder, der die Möglichkeit und das Interesse am Tanz oder irischer Musik hat, sollte sich Riverdance ansehen, es ist bemerkenswert! Dafür gebe ich gerne einen Daumen hoch und alle Punkte, denn solche Darbietungen sind etwas einzigartiges,     

Besucherfazit

Es ist eine Reise in eine andere Welt, sehr beeindruckend.

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
8 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Holger Kurtz
  • Nicole Haarhoff
  • Marylennyfee Schmidt
  • Tollwood
  • CHAMÄLEON Theater GmbH
  • Susanne Elze
  • Ute Schmücker
  • poy
  • Frank Varoquier
  • Altfriedland
  • Elena Artemenko
  • Stephan Baresel
  • ChrisCross
  • Klaus
  • Odile Swan
  • Iris Fitzner
  • ENSEMBLE RUHR
  • Annette Finkl
  • Irina Antesberger
  • Sarah Mauelshagen
  • Rolf Schumann

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!