Overlay
Livekritik zu

Willkommen in deinem Leben

16.06.2015 | Hamburg [ Altona ] / Altonaer Theater
« zurück zur Veranstaltungsseite
kristina.ei
am 22.06.2015

Mit „Willkommen in deinem Leben“ des Theaters Ravensburg, einem Stück nach Michael McKeever unter der Regie von Karsten Engelhard, eröffnete Axel Schulz – Initiator der PTT und Intendant des Altonaer und Harburger Theaters sowie der Hamburger Kammerspiele – zusammen mit Mario Krüger – als Vertreter der Fach-Jury in der Kategorie (Zeitgenössisches) Drama – am 16. Juni die PRIVATTHEATERTAGE 2015.

Zum vierten Male jährt sich bereits das Bundesdeutsche Festival der Privattheater und wie Axel Schneider in seiner Eingangsrede sagte, wurde das Stück „Willkommen in deinem Leben“ bewusst an den Anfang des Festivals gestellt, um mit seiner Thematik einmal auch unseren Alltag innehalten zu lassen und diese eine, nun mit allen anderen Zuschauern, Ensemblemitgliedern und Theatermitarbeitern geteilte Erfahrung als das unwiederholbare Liveerlebnis, das eine Theatervorstellung nun einmal ist, zu schätzen und den Moment zu genießen.

„Willkommen in deinem Leben“ beschreibt die Wochen im Leben eines Mannes der erfuhr, dass er nur noch wenige Monate zu leben habe. Er flieht aus seinem alten „nicht gelebten“ Leben, trifft seinen Tod und seine Liebe und entscheidet sich für das bisschen Leben, das ihm bleibt und er nun lebenswert leben will. So schwer diese Situation für einen persönlich vorstellbar ist, so einfach scheint die Geschichte gestrickt. Leider… Auf amüsante und besonders leichte Weise nähert sich das Stück einer schweren Thematik und nur wenige Momente verschaffen ein wirkliches Innehalten, aber so wird einem eben, wie es auch so schön im Programmheft benannt wird, einmal „erfrischend spritzig“ vor Augen geführt, dass es wirklich erst vorbei ist, wenn es vorbei ist…

Der Applaus im Zuschauerraum zeugt aber von großer Begeisterung indem er sogar zu einem rhythmischen Klatschen mutiert. Das Ensemble dankt es ihm, indem es auch noch ein sechstes und siebtes Mal mit strahlenden Augen auf die Bühne tritt, als glaube es diesen anhaltenden Applaus selbst kaum. Mit „Willkommen in deinem Leben“ haben die PTT in diesem Jahre einen schönen Einstieg gefunden in ihre Mischung aus (modernen) Klassikern, (zeitgenössische) Dramen und Komödien. Man geht mit einem Zwinkern im Auge und freut sich fast ein kleines bisschen, seinem persönlichen Wally noch nicht begegnen zu müssen, wie sympathisch er einem doch war, und vielleicht auch mit der kleinen Erkenntnis das Leben auch wirklich leben zu wollen.

Besucherfazit

Zur amüsanten Erkenntnis das Leben auch wirklich leben zu wollen...

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
0 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Mel Kep
  • ENSEMBLE RUHR
  • Katja Marquardt
  • A.-K. Iwersen
  • Nicole Haarhoff
  • Iris Gutheil
  • Meerfreude
  • theatermail nrw
  • poy
  • Sarah Mauelshagen
  • Wolfgang Albrecht
  • Elisaveta K. Yordanova
  • Benjamin Njoroge
  • Tollwood
  • Erzählung
  • Kerstin Al-Najar
  • Tanja Piel
  • Silke Liria Blumbach
  • Napp Flaska
  • Nick Pulina
  • Stefan Bock

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!