Overlay
Livekritik zu

FIND 2016

07.04.2016 - 17.04.2016 | Berlin / Schaubühne am Lehniner Platz
« zurück zur Veranstaltungsseite

"Hearing", Gastspiel Iran

beim FIND 2016

 

Shamaneh (Zeugin) und Neda (Beschuldigte) werden vorgeladen – zunächst einzeln, dann als Gegenüberstellung.

Sie stehen verloren auf der fast völlig dunklen Bühne, während die Fragen der Heimvorsteherin in schneidendem Ton auf die beiden Mädchen niederprasseln. Sie feuert ihre Anschuldigungen und Nachfragen auf Farsi so schnell ab, dass Publikum kaum mit dem Lesen der Übertitel hinterherkommt.

Die Anklägerin sitzt mitten im Publikum und macht deutlich, dass es ihr vor allem um ihr persönliches Schicksal geht. Sie hat sich jahrelang hochgedient und erst vor kurzem das Vertrauen erarbeitet, dass sie während der Feiertage die Schlüsselgewalt für das Wohnheim bekam. Dementsprechend bangt die Anklägerin dieses “Hearings” darum, ihre Machtposition sofort wieder zu verlieren.

Auch während der 70 Minuten wird der Fall nicht aufgeklärt, die Vorwürfe stehen nach wie vor unbewiesen im Raum, treiben aber die Beschuldigte in den Suizid. Das erfahren wir im Schlussteil, der das hohe Niveau der Aufführung leider nicht ganz halten kann: Hektisch schwirren die Schauspielerinnen mit Head-Kamera durch das Keller-Labyrinth und über den Vorplatz der Schaubühne am Lehniner Platz – das ist ein Bruch mit den sehr präzise gespielten Dialoge der ersten Stunde und man wähnt sich nun eher an Castorfs Volksbühne.

Trotz dieser Schwäche ist “Hearing” ein sehenswertes Gastspiel der Mehr Theatre Group aus dem Iran. Regisseur Amir Reza Koohesani und seine vier Schauspielerinnen beschreiben sehr eindringlich,  wie die beiden Mädchen von der systemtreuen Sittenwächterin in die Enge getrieben werden.

Komplette Kritik:

https://daskulturblog.com/2016/04/15/starkes-iranisches-theater-hearing-...

Besucherfazit

Sehenswerte Studie über Mechanismen eines autoritären Regimes

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
Titel: 
"Hearing", Gastspiel Iran
Ort: 
FIND-Festival, Schaubühne Lehniner Platz
0 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja
Zeitraum: 
13. und 14. April 2016

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Holger Kurtz
  • Klaus
  • Nick Pulina
  • Wilhelmine Molt
  • A.-K. Iwersen
  • Sarah Divkovic
  • Tanja Piel
  • Jamal Tuschick
  • Esther Barth
  • Ina Finchen
  • Daniel Anderson
  • Theater o.N.
  • Zelli
  • Wolfgang Albrecht
  • Kyritz
  • Peter Griesbeck
  • Tollwood
  • Arne
  • theatermail nrw
  • CHAMÄLEON Theater GmbH
  • Julia Schell

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!