Overlay
Livekritik zu

Der Nussknacker

30.11.2012 - 15.12.2012 | Berlin [ Köpenick ], Berlin [ Charlottenburg ]
« zurück zur Veranstaltungsseite
august14979
am 16.12.2017

Tschaikowskys Nussknacker-Ballett gehört zum Weihnachtsmonat wie der Regenumhang zum Open Air-Konzert, ist quasi unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Opernrepertoires. In der Deutschen Oper ist es die 18. Vorstellung seit der Premiere 2016. Nacho Duato, seit längerem Intendant des Staatsballetts, hat ihn inszeniert, und das mit reichlichem Ausstattungsbrimborium. Folglich rieselt es Schnee vom glänzenden Sternenhimmel und die Kostümausstattung ist berauschend. Tatsächlich sehen wir hier nur Aufgewärmtes, denn Duatos Nussknacker ist eine Inszenierung aus dem Jahr 2013, die er aus St. Petersburg mitgebracht hat.

Ob das, was das Staatsballett so auf der Bühne treiben muss, noch in die heutige Zeit passt, lassen wir einfach mal offen. Den vielen jungen Zuschauern im Publikum hat es offenbar gefallen, und den Kindern sowieso. Auch die Haupttänzer – Iana Salenko als Clara und Dinu Tamazlacaru als Prinz – geben ihr Bestes und das Orchester der Deutschen Oper unterRobert Reimer ist in der entsprechend vorweihnachtlich eingestimmten Spiellaune. Der übliche Ballett-, Opern- und Konzertgänger allerdings kommen Zweifel, ob Duato seinem Job gerecht wird, wenn er uns nur den zweiten Aufguss seiner Inszenierungen auftischt. Die – das gilt auch für den Nussknacker auch nicht sonderlich vom Hocker reißen. Da denkt man doch sehnsuchtsvoll an die Zeiten mit Malakhov zurück.

Es hat aber wenig Sinn, sich beckmesserhaft über diese Tschaikowsky-Variante auszulassen. Diejenigen, die heute die Deutsche Oper gestürmt haben, sind begeistert und applaudieren dieser zuckrigen Aufführung mit sichtlicher Begeisterung.

Besucherfazit

Vorweihnachtlicher Zuckerguss

Bewertung

  • Fazit
  • Unterhaltung
  • Anspruch
  • Preis/Leistung
  • Atmosphäre
4 Personen fanden diese Livekritik hilfreich.
Konnte Ihnen diese Livekritik helfen?
Ja

Ähnliche Veranstaltungen in der Nähe

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Michelle Onstein
  • Di Pa
  • Daniel Anderson
  • Staatsoper im Schiller Theater
  • Alminka Divković Hurabašić
  • Annette Finkl
  • Sarah Divkovic
  • nikolausstein
  • august14979
  • Stephanie Speckmann
  • PROARTEFrankfurt
  • Holger Kurtz
  • Rolf Schumann
  • Zelli
  • Kyritz
  • Juliane Wünsche
  • Frollainwunder
  • ChrisCross
  • Stefan Bock
  • Kunstfenster Dießen
  • Irina Antesberger

Für Freikarten und Kulturtipps

Andere Besucher interessierte auch

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!