Supported by:

livekritik.de
Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



DVD


Verdict Revised - Unschuldig Verurteilt

4 DVD-Box

Schwedische Krimiserie mit Schauspieler Mikael Persbrandt

Edel:Motion

Cover

Schwedischer Sherlock Holmes mit vier Watsons

Markus Haglund muss wieder arbeiten. Er wird von einer alten Freundin „gezwungen“, eine Studentengruppe zu betreuen, oder seine Anstellung an der Universität, Bezüge und Behausung, zu verlieren. Widerwillig stimmt er zu. Nach Depressionen und quälenden Selbstanklagen wegen eines vermasselten Falls übernimmt er die Anleitung der Student_innen.
Die Aufgabe: Unschuldig Verurteilte mittels einer Revision zu ihrem Recht kommen zu lassen.
Das Team: Seine Studentinnen sind blond und etwas eingebildet, Anna Sjöstedt (Helena af Sandeberg), oder brünett und fleißig, Fia Jönsson (Sofia Ledarp). Sie zieht auch bald bei ihm ein –als WG-Mitglied versteht sich. Die Jungs: Belal Al-Mukhtar (Fransisco Sobrado) ist der „Ausländer“ in der Gruppe und Roger Andersson (Leonard Terfelt) ein Ex-Polizist. Beide sind bemüht und strengen sich an.
Haglund leitet launisch an und delegiert. Er kommandiert herum und nimmt öfter eine - alkoholisch bedingte - Auszeit. Er praktiziert die gute alte Recherche. Das Nachhaken, das Fragen stellen, das Antworten anhören und alles, auch intuitiv, auswerten.


Mikael Persbrandt Foto Wanselius
Wer denkt, in Schweden gäbe es nur Elche, der täuscht sich. In Schweden gibt es auch die meisten unschuldig verurteilten Menschen Europas. Wer dazu mehr wissen will, kann das selber googlen (ebenfalls sehr spannend) oder nachlesen (www.sweden.se). Für alle anderen könnte es reichen, die neue Krimiserie aus Schweden „Verdict Revised - Unschuldig Verurteilt“, Staffel 1, 4 DVD-Box, erschienen bei Ede:Motion, anzusehen. Denn, Markus Haglund, (Mikael Persbrandt), (gut bekannt als Kommissar Beck), hier Dozent für Strafrecht und Ausbilder von Student_innen, führt richtig vor, wie die Dinge in Schweden so stehen.

Arrogant trumpft der ehemals erfolgreiche Anwalt wieder auf. Das Leitmotiv der Serie „Zum Beweis der Unschuld eines Mandanten findet man am besten den wahren Täter“ steht bereits auf dem Cover, andere Weisheiten bekommt man vom eloquenten Ermittler so nebenbei geliefert. Wenn es Anwaltslatein gibt, Markus Haglund beherrscht auch das. Markus Haglund (Mikael Persbrandt) ist brillant und arrogant, zynisch und zweifelnd und voller Selbstmitleid und Selbstbewusstsein - auch mit Kater!

Der 47jährige Schauspieler, Tänzer, Auto-Rennfahrer, Maler und UNICEF-Botschafter Mikael Persbrandt ist in Schweden seit fast zwei Jahrzehnten ein erfolgreicher Fernseh- und Theaterschauspieler, in den letzten Jahren errang er auch international große Anerkennung.

„Mauer des Schweigens“, „Der Fall Serkan“, „Schnee im Gepäck“, heißen drei der 12 sehr unterschiedlichen Krimi-Folgen. Das Muster ist bekannt: Jemand wurde verurteilt und sitzt im Knast. Ex-Beck glaubt an dessen Unschuld und der/oder die wird herausgehauen.
Der allgewaltige Anwalt/Strafrechtprofessor Haglund und seine Truppe ermitteln ziel- und stilsicher. Ob die „Unschuldig Verurteilten“ wirklich unschuldig waren, bleibt in manchem Fall ein großes Geheimnis.
Nichtsdestotrotz: Empfehlenswert unterhaltsam ist die Serie „Verdict revised - Unschuldig Verurteilt“ vor allem auch, weil Ex-Beck diesmal wirklich manchmal smart und leger ist!


h.m. - red / 6. Februar 2012
ID 00000005743
Verdict revised
Unschuldig verurteilt
Staffel 1
4 DVD-Box
Zdf_neo
Ab 16 Jahren
VÖ: 09.09.2011
Edel:Motion

Weitere Infos siehe auch: http://www.gluecksstern-pr.de





FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Fernsehen

INTERVIEWS

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

TÜRKISCHE FILME
[Archiv]



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 2000-2014 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de