Overlay

Launch der neuen livekritik-App für iOS

Pressemitteilung
 
Launch der neuen livekritik-App für iOS
 
"APP BRICHT ELITÄREN CHARAKTER DER KULTURKOMMUNIKATION AUF"
 
Livekritik präsentiert die Welt der Kultur für die Hosentasche: Bewerten, finden und teilen von Kulturevents und Meinungen  
 
Berlin, 11.12.2013. Ab sofort ist die neue livekritik-App exklusiv für iPhone und iPad im iTunes-App Store erhältlich, eine Android-Version ist in Planung. Die kostenlose App ermöglicht den Besuchern, vor Ort in Echtzeitkommunikation von Kulturhighlights zu berichten und sich mit Hilfe anderer Meinungen über Theatervorstellungen, Opernaufführungen, Ausstellungen und Konzerte zu informieren und auszutauschen. Auf dem Weg zum Museum oder im Foyer des Theaters – mit der mobilen App können Kulturinteressierte standortunabhängig Rezensionen abrufen und frische Impressionen noch vor Ort online mit anderen Fans teilen. Das größte Angebot an Veranstaltungsterminen und Kritiken ist derzeit in den Metropolregionen Berlin und Hamburg abrufbar und wird zunächst deutschlandweit kontinuierlich erweitert.
 
Die neue App fügt sich nahtlos ein in das auf kulturelle Teilhabe zielende Konzept des Kultur-Startups livekritik.de, das für seine Innovation 2013 von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpilot ausgezeichnet wurde. Nicht nur passiv einer Veranstaltung beizuwohnen, sondern selbst zum Kritiker werden, lautet das Credo des unabhängigen Bewertungs- und Kommunikationsportals aus Deutschland, das den Kulturbesucher zum Kulturakteur macht. Mit der Applikation wird Kulturfans ein praktisches Werkzeug an die Hand geben, um auch von unterwegs an der Kulturdiskussion teilzunehmen. 
 
livekritik-Gründer Rod Schmid: „Wir brechen mit der App den elitären Charakter der Kulturkommunikation in Deutschland auf und ermutigen die Theater-, Konzert- und Ausstellungsbesucher mit Lust und Leichtigkeit über ihr Kulturereignis zu berichten und das für sie passende Angebot zu finden.“ Und weiter: „In allen anderen Märkten haben sich Bewertungs- und Kommunikationsportale etabliert – das schaffen wir nun für den Kulturbereich. Wir halten es für spannender und lohnender, über ein Theaterstück zu reden, als über die neueste Digitalkamera.“
 
In puncto Bedienbarkeit zeichnet sich die livekritik-App durch ein benutzerfreundliches Menü und eine kompakte Oberfläche aus. Eine übersichtliche, auf fünf Elemente reduzierte Navigation erlaubt das unkomplizierte Abrufen von Theaterstücken, Lesungen und Co. Wer die App zum ersten Mal erkundet, erreicht über die intuitive Anordnung der Bedienelemente schnell sein Ziel. Auch die von livekritik.de bereits bekannten Design-Elemente, wie beispielsweise der als visuelles Bewertungsinstrument dienende Daumen, halten Einzug in die Software und besitzen einen hohen Wiedererkennungswert. 
 
Als Entscheidungshilfe über den nächsten Kulturbesuch und als soziale Plattform für Kulturkritik ist die livekritik-App eine praktische Begleitung für unterwegs. Ein kostenloser Service für alle Kulturinteressierten, der die Kommunikation zwischen Besucher und Veranstalter noch direkter gestaltet, dem Einzelnen nun auch unterwegs eine Stimme gibt und den Kulturdiskurs demokratisiert.
 
Die App finden Sie auf unserer Seite im iTunes-App-Store
 
PRESSE-KONTAKT
 
livekritik Gesellschaft für Kommunikation und Kultur mbH
Gründer Rod Schmid | redaktion@livekritik.de
Rosa-Luxemburg-Damm 1 | 15366 Neuenhagen
Telefon 03342 / 30 81 69 - 11 | Fax 03342 / 30 81 69 - 90
 
Über livekritik.de: livekritik.de ist ein unabhängiges Bewertungs-und Kommunikationsportal, das Rezensionen für Theater, Konzerte, Shows, Ausstellungen, Lesungen und Kinderveranstaltungen bündelt und für jeden zugänglich macht. Auf der Online-Plattform kann sich jeder Kulturbegeisterte kostenlos anmelden und zum Rezensenten werden, sich über Meinungen und Daten aktueller Kulturveranstaltungen informieren und austauschen. Die Plattform ist im Juni 2012 online gegangen und umfasst neben den Gründern Rod Schmid und Sebastian Hermann inzwischen ein zehnköpfiges Team. Via Crowdinvesting beteiligten sich mehr als 500 Kulturbegeisterte mit über 80.000 Euro substanziell an dem Portal, das 2013 von der Bundesregierung für sein innovatives Konzept als Kultur- und Kreativpilot Deutschland ausgezeichnet wurde. U.a. bestehen Kooperationen mit der Stiftung kulturserver.de gGmbH, dem Online-Feuilleton Kultura Extra und der Kulturloge Berlin. 
 

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Benjamin Njoroge
  • poy
  • Zelli
  • Flatterband
  • Reinhard Zeitz
  • Wolfgang Albrecht
  • Tanja Piel
  • Esther Barth
  • Kunstfenster Dießen
  • Johannes Jiang
  • PROARTEFrankfurt
  • Kyritz
  • Erzählung
  • ChrisCross
  • Konrad Kögler @ daskulturblog
  • Katja Marquardt
  • Iris Souami
  • Katharina Hö
  • Elisabeth Lehmann
  • Stefan M. Weber
  • Monique Siegert

Machen Sie mit

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!