Overlay

Ein Jahr Demokratisierung des Kulturdiskurses

PRESSEMITTEILUNG

Kulturbewertungsportal livekritik.de feiert seinen ersten Geburtstag

Ein Jahr Demokratisierung des Kulturdiskurses

StartUp integriert Geschäftsmodelle Ticketing, Werbung, Premiumpakete  / Expansion in Metropolregionen / App für drittes Quartal 2013 geplant

 

Berlin, 13.06.2013 - Am 14. Juni 2012 war es soweit, der Vorhang für livekritik.de öffnete sich und das Rezensions- und Bewertungsportal für Veranstaltungen war geboren. Das Kultur-StartUp,  das im Raum Berlin/Brandenburg seinen Ursprung nahm, konnte seitdem einige Meilensteine erreichen, wie eine erste Integration des Online-Ticketings, die Einbindung von Werbung und das Angebot von Premiumpaketen für Veranstalter. Große Kulturanbieter aus Berlin zählen bereits zu den Kunden des jungen Portals.

Jetzt geht die Online-Plattform den nächsten Schritt und erweitert ihr Angebot um Doorpages u.a. in den Metropolenregionen Hamburg, Köln, Stuttgart und München. livekritik-Gründer Rod Schmid: „livekritik.de will das führende unabhängige Bewertungs- und Kommunikationsportal für kulturelle Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum schaffen. Die Zeit ist reif, Kulturkommunikation neu zu denken, breiter zu fächern und spielerischer zu gestalten. Wir machen den Kulturbesucher zum Kulturakteur.“ Und weiter: „Kultur geht alle an und jeder sollte sich äußern können. Für uns bedeutet ein Jahr livekritik.de auch ein Jahr Demokratisierung des Kulturdiskurses.“

Für das dritte Quartal 2013 plant das Portal die Veröffentlichung einer Smartphone-App. So können Zuschauer jeder Zeit von überall aus direkt nach der besuchten Veranstaltung ihre Eindrücke sammeln und veröffentlichen.

In der Tat ist livekritik.de in erster Linie eine Plattform der Community und der zahlreichen Kooperationspartner aus der Medien- und Blogszene:  So beteiligte das Portal via einer Crowdinvesting Kampagne Anfang des Jahres seine Nutzer substanziell an dem Projekt. Über 500 Kulturbegeisterte investierten dabei mehr als 80.000€ - Rekord für ein Kulturmedium und Ausdruck des Selbstverständnisses.

Das junge Portal zeigt sich dabei experimentierfreudig: Ob eine Vorpremiere in der Neuköllner Oper exklusiv für Livekritiker reserviert war oder 50 Zuschauerreporter im Schlosspark Theater Berlin – erstmals in Deutschland – während einer laufenden Vorstellung bloggten und twitterten – die Plattform etablierte sich als Bindeglied zwischen Kultur und Social Media und eröffnet neue Formen der Kommunikation zwischen Veranstalter und Besucher.

Für Schmid vor allem Grund „danke zu sagen an alle, die livekritik.de so zahlreich und vielfältig unterstützt haben und zu ihrer Idee machten, ob als Kunden, Kooperationspartner, Beteiligte, Mitarbeiter und natürlich als livekritik.de-Nutzer.“ Zum Geburtstag verteilt das Portal natürlich auch Geschenke: Zu gewinnen gibt es Tickets für tolle Kulturveranstaltungen in Berlin, Hamburg, München und Stuttgart.

 

Presse-Kontakt
livekritik Gesellschaft für Kommunikation und Kultur mbH

Gründer Rod Schmid
Rosa-Luxemburg-Damm 1
15366 Neuenhagen

Telefon 0 33 42 / 30 81 69 - 11
Fax 0 33 42 / 30 81 69 - 90
E-Mail rod.schmid@livekritik.de
http://www.livekritik.de
www.facebook.com/livekritik
www.twitter.com/livekritik_de

Über livekritik.de: livekritik.de ist ein unabhängiges Bewertungs-und Kommunikationsportal, das Rezensionen für Theater, Konzerte, Shows, Ausstellungen, Lesungen und Kinderveranstaltungen bündelt und für jeden zugänglich macht. Auf der Online-Plattform kann sich jeder Kulturbegeisterte kostenlos anmelden und zum Rezensenten werden, sich über Meinungen und Daten aktueller Kulturveranstaltungen informieren und austauschen. Die Plattform ist im Juni 2012 online gegangen und umfasst neben den Gründern Rod Schmid und Sebastian Hermann inzwischen ein zehnköpfiges Team. Das Projekt wird bisher durch private Investoren und die Landesförderung "Gründung Innovativ" getragen. U.a. bestehen Kooperationen mit der Stiftung kulturserver.de gGmbH, der Plattform Kreatives Brandenburg, der Kulturloge Berlin und dem Berliner Theaterclub e.V. Die livekritik GmbH wurde im September 2011 gegründet.

Das livekritik.de-Team mit Gründer Rod Schmid (links), (Bildrechte livekritik)

Download hochauflösendes Bild

Zuletzt aktive Livekritiker

  • Juliane Wünsche
  • Christin Buse
  • Sarah Dickel
  • Marie Golüke
  • Charly-Morr
  • DZNSZA
  • Irina Antesberger
  • A.-K. Iwersen
  • Alminka Divković Hurabašić
  • Altfriedland
  • Sophie Wasserscheid
  • HoppelhäschenNeukölln Haße
  • Konrad Kögler @ daskulturblog
  • cgohlke
  • Kunstfenster Dießen
  • nikolausstein
  • Annette van den Bergh
  • Reinhard Zeitz
  • Kyritz
  • Aberabends
  • Frollain Wunder

Machen Sie mit

Für Freikarten und Kulturtipps

Machen Sie mit

Kultur erleben

  • Erhalten Sie Informationen zu Veranstaltungen, die Sie wirklich interessieren.
  • Austauschen mit anderen Livekritikern.
  • Gewinnen Sie Freikarten.
Jetzt kostenlos registrieren!